Marktgärtnerei Erdfrüchte Bioland
Windrad an der Hunte
 "Direkt vom Acker frisch auf den Markt."
BegrüßungÜber unsPhilosophie
Gem. d. Monats
Hoffeste
Hoffeste
Zeiten, Anfahrt
Kontakt

Seit nunmehr 20 Jahren bewirtschaften wir unsere im Landschaftsschutzgebiet zwischen Hunte und Osenbergen gelegene Marktgärtnerei Erdfrüchte nach den Richtlinien des BIOLAND-Verbandes.Mischkultur

Zunächst wurde auf etwa 1000 qm Mischkulturenanbau betrieben. MittlerweileFülle im Gewächshaus bearbeiten wir ca. 3 ha Freilandfläche, wobei seit Anfang 1998 1000 qm Glasgewächshaus-Fläche und 2002 weitere 1000 qm Gewächshaus hinzugekommen sind.

In unserer typischen Marktgärtnerei werden über 30 Arten von Gemüse angebaut. Bereits mit der Auswahl des Saatgutes von gesunden, Anzuchtwiderstandsfähigen Sorten beginnt unsere Arbeit. So wächst das Gemüse vom Samenkorn bis zur erntereifen Pflanze heran. Der Aufzucht der Jungpflanzen messen wir deshalb besonders große Bedeutung bei.

Die Bodengesundheit durch organische Düngung steht am Anfang eines der Natur nachempfundenen Kreislaufs, wobei auch die Gründüngung auf unseren vorwiegend lIm Freilandeichten Sandböden wichtig ist. Sie eignen sich sehr gut für den Anbau von Frühgemüse. So können wir bereits im April/Mai Radieschen und Salate im Freiland ernten.

Eine durchdachte Fruchtfolge ist eine weitere Grundlage zur Erzeugung von gesundem Gemüse. Jede Fläche wird höchstens zwei mal pro Jahr beerntet. Beispiel: Im Sommer Frühkartoffeln, im Herbst Feldsalat.


köstliche Zucchiniköstliche Zucchini
aromatische Zwiebeln
aromatische Zwiebeln
Tomatenernte
direkt frisch
auf den Markt

Copyright 2002-2017 by Marktgärtnerei Erdfrüchte, Peter Kluin und Hille Hartmann GbR
Impressum