Marktgärtnerei Erdfrüchte Bioland
Windrad an der Hunte
 "Der biologische Landbau ist gut für uns und unsere Umwelt!"
BegrüßungÜber unsBIOLAND PhilosophieGem.-KalenderGem. d. MonatsHoffesteZeiten, AnfahrtKontakt

Naturbelassenheit, Nährstoffreichtum
und Schadstoffarmut:

  • Biogemüse ist nitratärmer
  • die Pestizidbelastung bei Biogemüse und Obst ist wesentlich geringer, auf Grund der allg. Umweltbelastung aber nicht völlig auszuschließen
  • Biogemüse enthält mehr Inhaltsstoffe und weniger Wasser
  • Bioäpfel sind reicher an sekundären Pflanzenstoffen und Vitamin C
  • riskante Techniken wie Gentechnik oder ionisierende Bestrahlung sind im Biolandbau verboten
  • die Naturbelassenheit von Biolebensmitteln bedeutet: sie werden nicht angereichert, kalorienreduziert, gefärbt, verwässert o.ä.
  • der Biolandbau reduziert den Ausstoß von klimaschädigenden Gasen (= sparsamer Umgang mit fossilen Brennstoffen)
  • durch Verzicht auf synthetische Pestizide und leichtlöslichen Stickstoffdünger ist der Energieverbrauch für die Herstellung solcher Stoffe insgesamt um das 21-fache niedriger
  • durch regionale Direktvermarktung entfallen hohe Transportkosten und Umweltbelastungen - Energie wird gespart


Copyright 2002-2010 by Marktgärtnerei Erdfrüchte, Peter Kluin und Hille Hartmann GbR
Impressum